Jahresmitgliederversammlung 2024 des VDI Hallescher Bezirksverein mit Gastvortrag von Prof. Bartke fand am 2. April an der Hochschule Merseburg statt

DSC04656Nach der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Herrn Arne Wasner, gab es ein Grußwort von Herrn Prof. Jens Mückenheim, Dekan des Fachbereichs INW der Hochschule Merseburg. Danach übernahm Prof. Thomas Hahn die Moderation der Veranstaltung. Als weitere Gäste begrüßten wir Herrn Klemens Gutmann (VDI Landesverband Sachsen-Anhalt) und Prof. Michael Bartke (Fraunhofer PAZ Schkopau). Traditionell wurde in einer Gedenkminute der im zurückliegenden Jahr verstorbenen VDI-Mitglieder unseres BV gedacht.

 

Als Gastredner lieferte uns Herr Bartke einen Einblick in das Tätigkeitsfeld des Fraunhofer PAZ in Schkopau. Das Pilotanlagenzentrum stellt eine flexible Mehrprodukt-Multifunktionspilotanlage dar, in welcher u. a. Polymersynthese und Polymerverarbeitung untersucht werden. Der Fokus liegt auf Scale-up-Verfahrensentwicklung, aber auch auf Eigenentwicklung. Untersucht werden zudem chemisches und physikalisches Recycling sowie Polymere aus biobasierten Kunststoffen. Einen wichtigen Denkanstoß gab Herr Bartke den Zuhörern mit:

Kunststoffe sind nicht das Problem, sondern wie wir damit umgehen.

Herr Gutmann lenkte in seinem Grußwort den Blick auf zukünftige Fokusthemen des VDI. Diese sind zum einen die Nachwuchsförderung und zum anderen Energiethemen.

Es folgten die Berichte des Vorstandes, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer.

Herr Hahn stellte die Satzungsänderung für den Halleschen BV mit ihren Anpassungen an die zentrale VDI-Satzung vor. Diese wurde einstimmig angenommen.

DSC04648
DSC04567
DSC04626
DSC04682
DSC04725
DSC04773
DSC04689
DSC04758
DSC04818
DSC04590

Dem Halleschen BV lag ein Antrag fristgemäß von Herrn Hönicke aus unserem BV über den kostenfreien Zugang zu VDI-Richtlinien vor.  Dieser wurde von ihm begründet und zur Diskussion gestellt. Vor dem Hintergrund des „Fall Malamud“ gab es eine Diskussion zur kostenfreien Bereitstellung von VDI-Richtlinien. Argumente sind, dass die Richtlinien ehrenamtlich erstellt werden und die digitale Bereitstellung keine Kosten erzeugt. Der Wunsch ist, dass die Richtlinien für VDI-Mitglieder kostenfrei sind. Es wurde darüber abgestimmt, diesen Antrag an die Geschäftsstelle des VDI zu leiten, was mehrheitlich angenommen wurde.

In der weiteren Aussprache wurden aktuelle Themen behandelt. Danach votierten die anwesenden Mitglieder einstimmig für die Entlastung des Vorstandes.

Es folgten die Ehrungen und Berufungen. Herr Andreas Grumbach übernimmt zukünftig die Leitung des Arbeitskreises Mess- und Automatisierungstechnik von Dr. Michael Gärtner, der diesen mehr als 20 Jahre erfolgreich geleitet hatte.

Im anstehenden Wahlakt mussten mehrere Vorstandsposten neu besetzt werden. Es wurden jeweils einstimmig gewählt:

  • Stellvertretender Vorsitzender: Maik Staudt
  • Schatzmeister: Tobias Carstens
  • Koordinator für Hochschulen und Universitäten: Prof. Thomas Hahn
  • Rechnungsprüferinnen: Frau Renate Pulow und Frau Bettina Kügler

Mit Beginn des Jahres 2025 treten die Gewählten ihr neues Amt an.  

In seinem Schlusswort dankte der Vorsitzende den engagierten VDI-Mitgliedern für die geleistete Arbeit und wünschte allen Teilnehmern einen guten Nachhauseweg.


Der Vorstand des VDI Hallescher Bezirksverein

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

NEWSLETTER-ANMELDUNG

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Zusätzlich informieren Sie sich gern jederzeit über Termine und Veranstaltungen direkt auf unserer Website.
Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung
© 2024 INGPOST - Das Hallesche Ingenieurmagazin. Alle Rechte vorbehalten.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.