thinkING generations - Innovationen für Deutschland

Unter diesem Motto steht der 27. Deutsche Ingenieurtag des VDI am 19. Mai 2015 in Düsseldorf. Ist der Technologiestandort Deutschland innovativ genug und verfügt er über ausreichend Ressourcen, um die Aufgaben, die mit der Entwicklung hin zu einer digitalen Wirtschaft verbunden sind, zu bewältigen?

Wie geht es weiter mit Industrie 4.0? Kann die Energiewende erfolgreich umgesetzt werden? Werden wir auch künftig ausreichend Fachkräfte zur Verfügung haben, um diese Herausforderungen zu meistern?

b_530_243_0_00_images_stories_2015_2-2015_Snap_2015.04.20_17h41m51s_003_.jpg
 
Wichtige Fragen an die Ingenieure und Ingenieurinnen von heute und morgen, auf die Antworten gefunden werden müssen. Mit Experten aus den beteiligten Branchen wollen wir versuchen, diese und weitere aktuelle Fragen zu beantworten, um auch den künftigen Fachleuten Wege aufzuzeigen, wie der Technologiestandort Deutschland seine Spitzenposition halten und weiter ausbauen kann.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen am 19.05.2015 in Düsseldorf.

 
Prof. Dr.-Ing. Udo Ungeheuer
Dipl. Wirtsch.-Ing. Ralph Appel
Präsident des VDI
Direktor des VDI



 

Ingpost, Ausgabe 2/2015 - April 2015