Finalistenbroschüre des 16. IQ-Wettbewerbs

Auf dieser Seite erhalten Sie nachfolgend einen Überblick über die Preisträger des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2020.

Hier können Sie die Finalistenbroschüre des 16. IQ-Wettbewerbs einsehen und downloaden.

Alle Teilnehmer des Wettbewerbs, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben, können Sie in der Übersicht nachlesen.


Das Video der Preisverleihung des 16. IQ-Wettbewerbs können Sie ab sofort unter https://iq-preisverleihung.de erneut ansehen!

Die Auftaktveranstaltung zum Start des 17. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland findet am 25. November 2020 im Leipziger Kupfersaal statt.


Preisträger des 16. Innovationspreises Mitteldeutschland 2020

Gesamtpreis

Dr. Mirko Buchholz von der PerioTrap Pharmaceuticals GmbH | Bildnachweis: Tom Schulze Der Gesamtpreis des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2020 wurde an die PerioTrap Pharmaceuticals GmbH aus Halle (Saale) für ihrer Innovation „PerioTrap – Effiziente Therapie der Parodontitits u.a. zur Prevention von Diabetes, Kardiovaskulären und Gelenk-Erkrankungenverliehen.

Zum Preisträgerprofil

Cluster Automotive

(v.l.n.r.) Felix Marske und Florian Himmelstein vom AK Hahn des Institut für Chemie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Bildnachweis: Tom Schulze Der Sieger im Cluster Automotive ist der Arbeitskreis Prof. Hahn des Intituts für Chemie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit der Innovation „Speicherung von überschüssiger Wärme in Akkumulatoren mit Form-stabilisierten Latentwärmespeichern“.

Zum Preisträgerprofil

 

Zum Profil des Zweitplatzierten ROBIN GbR
Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik, TU Dresden

Cluster Chemie/Kunststoffe

Viktoria Rothleitner von der Polytives GmbH | Bildnachweis: Tom Schulze Der Sieger im Cluster Chemie/Kunststoffe ist die Polytives GmbH aus Jena mit der Innovation "Polytives. Zusatzstoffe für Kunststoffe – ganz neu gedacht ".

Zum Preisträgerprofil

 

Zum Profil des Zweitplatzierten
K-UTEC AG SALT TECHNOLOGIES

Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft

(v.l.n.r.) Tim Bögel und Marvin Elz von KRONOS| Bildnachweis: Tom Schulze Der Sieger im Cluster Energie/Umwelt/Solarwirtschaft ist das Startup KRONOS der TU Dresden mit der Innovation "(R)evolution der Landwirtschaft – elektrisch angetriebenes, sensorgesteuertes Werkzeugsystem für die landwirtschaftliche Bodenbearbeitung".

Zum Preisträgerprofil

 

Zum Profil des Zweitplatzierten
WTA Technologies GmbH

Cluster Informationstechnologie

Gesche Weger von der Packwise GmbH | Bildnachweis: Tom Schulze Der Sieger im Cluster Informationstechnologie ist die Packwise GmbH aus Dresden mit der Innovation „Packwise Smart Cap" .

Zum Preisträgerprofil

 

Zum Profil des Zweitplatzierten
VRaktion Kunze Kraft GbR

Cluster Life Sciences

Dr. Mirko Buchholz von der PerioTrap Pharmaceuticals GmbH | Bildnachweis: Tom Schulze Der Sieger im Cluster Life Sciences ist die PerioTrap Pharmaceuticals GmbH aus Halle (Saale) mit ihrer Innovation „PerioTrap – Effiziente Therapie der Parodontitits u.a. zur Prevention von Diabetes, Kardiovaskulären und Gelenk-Erkrankungen.

Zum Preisträgerprofil

 

Zum Profil des Zweitplatzierten
Navigo Proteins GmbH



 


Hanka Fischer
Projektleiterin IQ Innovationspreis Mitteldeutschland
Innovations- & Projektmanagement