Die 4 Ausgaben pro Jahr werden an  die uns bekannten E-Mail-Adressen der Mitglieder und zahlreichen Unternehmen, Hochschuladressaten, Forschungseinrichtungen, Verwaltungen und natürlich den 45 Bezirksvereinen und den Fachgesellschaften direkt auf den „Bildschirm“ gesendet. Sollten sich die E-Mail-Adressen einzelner Empfänger geändert haben, dann geben Sie uns Ihre aktuellen Kontaktdaten bitte an die Geschäftsstelle bv-halle@vdi.de oder  redaktion@ingpost.de. Schicken Sie auch Ihre Meinung oder Ihre Beiträge dorthin. Unsere IngPost ist ein öffentliches Informationsmedium und jeder, der an einem Abonnement interessiert ist, kann uns seine E-Mail-Adresse mitteilen. Sie wird dann in den Verteiler aufgenommen.

Mehr Aktualität kommt außerdem in die Website www.ingpost.de. Schauen Sie daher immer mal auf die rechte Spalte mit Veranstaltungshinweisen, Events, Ausstellungen, Weiterbildungsangeboten u. v. m.,  damit Sie keine Neuankündigung versäumen. Und wenn Sie wissen wollen, wieviele Leser gerade online sind, dann bitte bis ganz unten scrollen, dort steht die jeweils aktuelle Nutzerzahl.

b_60_62_0_00_images_VDI.jpgDr. Bernd Schmidt                                                   
Vorstandsvorsitzender
VDI Hallescher Bezirksverein
und Leiter des Redaktionsteams IngPost

b_200_150_0_00_images_stories_2017_3-2017_vdi-01_20170901_214334web.jpg

Zum Treffen der mitteldeutschen Ingenieure im Zoo zu Leipzig trafen sich am Freitag, dem 1. September, viele Teilnehmer bereits 18.30 Uhr, um in zwei geführten Rundgängen technische Neuerungen und Informatives z. B. über die neue Himalaya-Landschaft zu erfahren.

b_200_150_0_00_images_stories_2017_3-2017_vdi-02_Lebku_XXLweb.JPG

Auch nach fast 30 Jahren ihres Bestehens ist die Städtepartnerschaft Aachen-Naumburg sehr lebendig. Das wurde Ende August wieder deutlich, als 15 Gäste aus Aachen  Naumburg besuchten. Seit über zehn Jahren unterhält der VDI Aachen eine Partnerschaft zur  VDI Bezirksgruppe BLK. Auch diesmal stand ein prall gefülltes Programm auf der Liste der viertägigen Exkursion.

b_200_150_0_00_images_stories_2017_3-2017_Ashampoo_Snap_2017_09_15_19h20m07s_003_.jpg

Der VDI-Landesverband Sachsen-Anhalt lädt Sie und Ihre Begleitung recht herzlich zu seinem 23. Fest der Technik am 21. Oktober 2017, 18:00 Uhr, in den historischen Jugendstilsaal im Herrenkrug Parkhotel an der Elbe, Herrenkrug 3, 9114 Magdeburg ein. Verbringen Sie eine kurzweilige Zeit auf unserem alljährlichen Ball mit interessanten Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft bis in die frühen Morgenstunden.

b_200_150_0_00_images_jem_events_2017_Pfaennerhall.jpg

Der Vorstand des Halleschen Bezirksvereins möchte Sie ganz herzlich zu unserem "Forum  WIRTSCHAFT UND TECHNIK" am Dienstag, 24. Oktober 2017, 16:00 – ca. 20:00 Uhr, in das Zentrum für Zukunftstechnologie, Kunst und Design, Zentralwerkstatt Pfännerhall e.V., Grubenweg 4 nach Braunsbedra (Geiseltal) einladen.

b_200_150_0_00_images_stories_2017_3-2017_Ludwig_Ries_Preis_700x700_VDI_Ludger_Wunsch.jpg
Der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau des VDI Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) verleiht in Anerkennung besonderer Leistungen auf dem Gebiet der Arbeitswissenschaften den Ludwig-Wilhelm-Ries-Preis. Einreichungen von Ehrungsvorschlägen sind bis zum 30. November 2017 möglich.

b_200_150_0_00_images_stories_2017_3-2017_6097_Siegel_-_Allergikereignung_-_Baumuster_geprueft_VDI_6022_q.jpg

Heute leidet bereits jeder Dritte an allergischen Reaktionen. Die Richtlinie VDI 6022 Blatt 5 „Raumlufttechnik, Raumluftqualität – Prüfung von Produkten mit besonderer Eignung für Allergiker“, bietet eine Grundlage, um die Vermeidung von allergenen Belastungen durch technische Geräte und Produkte bewertbar zu machen. Um dem Verbraucher bei der Auswahl von allergikergeeigneten Produkten und Komponenten eine neutrale Entscheidungshilfe geben zu können, wurden die Anforderungen der Richtlinie nun in eine aussagekräftige VDI-Zertifizierung übertragen.

b_200_150_0_00_images_stories_2017_3-2017_Beirat_Antrieb-Energiemanagement_2017_600x600px.jpg
Versachlichung der Themen Mobilität und Emissionen als Ziel

Mit Experten aus unterschiedlichsten Arbeits- und Forschungsbereichen nimmt der neue Fachbeirat Antrieb und Energiemanagement der VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik seine Arbeit in aktuell turbulenten Zeiten in Sachen Verbrennungsmotor auf. Den Vorsitz des Fachbeirats übernimmt zum 01. Januar 2018 Dr.-Ing. Ralf Marquard, der zuletzt als Geschäftsführer bei der FEV Group in Aachen tätig war.

b_200_150_0_00_images_stories_2017_2-2017_IMG_20170404_164544-web.jpg
  • 21. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium am 6./7. März 2018 in Wieselburg (Österreich)
  • Einreichung von Vortragsangeboten bis 15. September 2017

Am 6. und 7. März 2018 veranstaltet der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) sein 21. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium. Gastgeber und Mitveranstalter ist die Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Francisco Josephinum in Wieselburg (Österreich).

Sehr geehrte Studierende, liebe lokale Teams der Studenten und Jungingenieure,
 
auch in diesem Jahr ist der VDI Mitglieder- und Regionalservice  wieder an deutschen Hochschulstandorten zu Gast. Mit seinem Team präsentiert er sich gemeinsam mit Vertretern des Halleschen Bezirksvereins im Rahmen der  Firmenkontaktmesse am Donnerstag, dem 9. November von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr im Hauptgebäude der Hochschule Merseburg, Eberhard-Leibnitz-Straße 2.

b_200_150_0_00_images_stories_2017_3-2017_IMG_7022web.JPG

Gemeinsam mit der in Gründung befindlichen Bezirksgruppe MANSFELD-SÜDHARZ organisierte der Hallesche BV eine VDI-Exkursion in die Museums- und  Traditionsbrauerei Wippra, die am späten Sonnabendnachmittag des 1. Juli 2017 stattfand.  Treffpunkt vor Ort war in der   Bottchenbachstraße 1 in Wippra (Vorharz).