b_200_150_0_00_images_stories_2018_4-2018_heinz-bethge-stiftung.jpg

Neue Ansätze für die Kurzzeit-aufgelöste Elektronenmikroskopie und Erkenntnisse zu Material-Wechselwirkungen in Formgedächtnislegierungen: Arbeiten zu diesen Themen hat die Heinz-Bethge-Stiftung für angewandte Elektronenmikroskopie im Rahmen ihrer Jahresversammlung ausgezeichnet. Der mit 500 Euro dotierte Heinz-Bethge-Nachwuchspreis ging an Armin Feist von der Universität Göttingen. Den Bethge-Anerkennungspreis erhielt Christian Hinte von der Universität Hannover.

Foto: Hochschule Anhalt

Frances Ball aus den USA erhält eines der renommierten Bundeskanzler-Stipendien der Alexander von Humboldt-Stiftung. Ab November 2018 wird Sie für knapp ein Jahr an der Hochschule Anhalt forschen. Frances Ball ist Inhaberin eines amerikanischen Unternehmens, in dem sich alles um erneuerbare Energien und der Energiespeicherung dreht.

Foto: ............................

Am 13. Oktober 2018 fand die feierliche Verabschiedung des Absolventenjahrgangs 2017/2018 des Fachbereiches Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik an der Hochschule Anhalt in der Martinskirche in Köthen statt.

Dr. Bernd Schmidt (VDI) und Prof. Jörg Kirbs eröffneten die 13. Tagung

Zur 13. Tagung Technische Diagnostik am 18. und 19. Oktober 2018 hatte die Hochschule Merseburg gemeinsam mit dem Bezirksverband Halle des VDI interessiertes Fachpublikum eingeladen. Ziel der Tagung war der Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu bewährten und innovativen Diagnoseverfahren, Instandhaltungsstrategien und -methoden für die Werterhaltung von Maschinen und Anlagen.

HoMe-200.jpg

Ab Dezember dieses Jahres erstrahlt die Internetseite der Hochschule Merseburg in neuem digitalem Glanz. Gemeinsam mit der Agentur XIMA Media aus Dresden hat die Hochschule Merseburg einen völlig neuen Webauftritt entwickelt. Durch den Relaunch konnten unter anderem die Benutzerfreundlichkeit erhöht, moderne Standards der Responsivität eingeführt sowie die Suchfunktion verbessert werden und vieles mehr.

b_200_150_0_00_images_stories_2018_4-2018_hs-06_koethen_preisverleihung_lemoine_preis_035_web.jpg

Im Anschluss an das Wirtschaftsforum wurde am 14. November 2018 der Reiner-Lemoine-Innovationspreis Anhalt-Bitterfeld im Veranstaltungszentrum Schloss Köthen verliehen. Es ist bereits der neunte Innovationspreis im Landkreis und der vierte unter dem Namen „Reiner-Lemoine-Innovationspreis Anhalt-Bitterfeld“. Der Bewerbungszeitraum war vom 29. Mai 2018 bis 9. September 2018. Der Reiner-Lemoine-Innovationspreis Anhalt-Bitterfeld ist eine bedeutsame Auszeichnung für die innovativsten Produkte, Verfahren, Dienstleistungen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.

b_200_150_0_00_images_stories_2018_4-2018_metropolregion-mitteldeutschland.png

Mit der offiziellen Auftaktveranstaltung in Leipzig ist am 03.12.2018 der 15. IQ Innovationspreis Mitteldeutschland gestartet. Bis zum 18. März 2019 können jetzt innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen für die fünf mitteldeutschen Cluster eingereicht werden.